.

Gastspiel

Schweizer Gegenwartskunst im Museum Rietberg

Die Globalisierung bestimmt auch in der Kunst den aktuellen Diskurs. Ist ein Museum ein Zukunftsmodell, um die zeitgenössischen Diskurse nicht nur sichtbar zu machen, sondern auch in einen weiteren, in diesem Falle aussereuropäischen, historischen Kontext zu stellen? Wie reagieren wir auf das, zeitlich und geografisch, doppelt Fremde? 20 Schweizer Künstlerinnen und Künstler (unter anderen Olaf Breuning, Yves Netzhammer und Pipilotti Rist) befragen das Museum und seine Sammlung mit Werken, ortspezifischen Installationen und performativen Aktionen.

Gastkurator Damian Christinger


Unterstützt von ART MENTOR FOUNDATION LUCERNE, artEDU Stiftung, Johann Jakobs Museum und LANDIS & GYR STIFTUNG

 

Öffnungszeiten
Di bis So 10.00 bis 17.00
Mi und Do 10.00 bis 20.00

Veranstaltung

Von
12.07.2014
Bis
09.11.2014
Veranstaltungsort
Museum Rietberg
Organizer
Museum Rietberg
Typ
Kunst
CHF 18 / 14 ermässigt

Weitere Termine