.

Die Balls

Das Paradies war für uns – Briefwechsel 1915 – 1927

Als Ruf und Echo bezeichnet Emmy Ball-Hennings die Beziehung zu Hugo Ball nach dessen frühem Tod 1927. Zeugnis dieser ungewöhnlichen Verbindung sind die Briefe des eigenwillig-extravaganten Paares, die ihre kreativen Lebensentwürfe ebenso widerspiegeln wie die existenzielle Lebenskrisen. Auszüge dieser Briefe, Lieder, Töne und Geräusche der Zeit, Einspielungen von Stimmen der Künstlerfreunde sowie Projektionen von Fotos der Protagonisten verdichten sich im Stück zum Bild eines ungewöhnlichen Paares, das sich mit seinem Werk in die europäische Geistesgeschichte eingeschrieben hat.

 

Szenische Lesung nach einem Textkonzept von Bärbel Reetz

 

Mit Graziella Rossi und Helmut Vogel

Philip Bartels OEil extérieur

Simone Keller Musikalisches Konzept

sogar theater Produktion

 

Im Rahmen der sogar theater-Reihe TüDADAdo-2016

Veranstaltung

Datum
06.06.2016
Uhrzeit
20:30 Uhr
Veranstaltungsort
sogar theater
Organizer
sogar theater
Typ
Theater
CHF 42 / 38 ermässigt /
23 für Theaterschaffende

Weitere Termine