.

In the Spirit of Dada!

Das Programm, ein Beitrag zum 100-jährigen Jubiläum der Dada-Bewegung, möchte den «Geist» von Dada in einem musikalischen Abenteuer aufleben lassen und feiern. In diesem Sinne wurden zeitgenössische Schweizer Komponisten angefragt, neue Werke für das Jubiläum zu komponieren. Umrahmt von Filmmusik vom Ur-Dadaisten Erik Satie, das Octandre vom Klangpionier, Edgard Varèse, Werken der Post-Dadaisten John Cage und György Ligeti stehen die Uraufführungen von Marc Kilchenmann (Bern), von John Wolf Brennan (Luzern) sowie ein Lied vom Paul Suits (Basel) und das allerneueste Orchesterwerk draKOOL von Daniel Schnyder (Zürich/ New York) im Zentrum des Programms.

 

paul taylor orCHestra

Paul Wegman Taylor Leitung

Anna Florina Herbst Sopran

Dorottya Marosvari Klavier, Celesta, Toy Piano

 

Edgar Varèse 
Octandre (1923)

Marc Kilchenmann
apeiron UA (2016)

John Cage
Suite for Toy Piano (1948)

Paul Suits
Im Park, Fassung für Sopran und Orchester UA (2016)

Erik Satie
Relâche/ Entr'acte (1924): Zum Originalfilm von René Clair wird der Soundtrack live gespielt

John Wolf Brennan
Dädaleum (für Vokalistin & Kammerorchester) UA (2016)

Daniel Schnyder
draKOOL (2015) Schweizer Erstaufführung

György Ligeti 
Mysteries of the Macabre (1977/1991) für Solosopran und Kammerorchester

 

Unterstützt von Stadt Zürich Kultur, Kanton Zürich, Pro Helvetia, Fondation Suisa, Schweizerische Interpretenstiftung SIS

Veranstaltung

Datum
10.06.2016
Uhrzeit
20:00 Uhr
Veranstaltungsort
Tonhalle Zürich (Kleiner Saal)
Organizer
Paul Taylor Orchestra
Typ
Musik
CHF 95 / 80 / 65 / 50 / 35

Weitere Termine