.

Ringvorlesung der Volkshochschule «Dada»: Anti-Dada. Kurt Schwitters und die Merz-Kunst

Im Zentrum steht die «Merzkunst» von Kurt Schwitters (1887–1948). Gehört der eigensinnige Dichter, Maler, Grafiker zum Dadaismus? Oder hat er, indem er die Ideen des Dadaismus als Ausgangspunkt und Quelle der Inspiration für eigene Gedanken nutzte, ein eigenes Universum erschaffen? Sicher ist, dass Kurt Schwitters’ Werk zur Peripherie von Dada gehört und gleichzeitig ein Gegenprojekt zum Dadaismus verfolgte.

 

Mit Christina Grummt

 

Detailprogramm und Anmeldung:

Volkshochschule Zürich, www.vhszh.ch

Telefon +41 (0) 44 205 84 84

Veranstaltung

Datum
09.05.2016
Uhrzeit
19:30 Uhr
Veranstaltungsort
Universität Zürich
Organizer
Volkshochschule Zürich
Typ
Forum
CHF 30 / gesamte Ringvorlesung 170

Weitere Termine