.

Tosca

Oper von Giacomo Puccini

Die Geschichte um die gefeierte Sängerin Floria Tosca gehört zu den schwärzesten Stoffen, die je auf die Opernbühne kamen. Robert Carsen entfacht in seiner Inszenierung von Puccinis Opernthriller ein hintergründiges Spiel über Schein und Sein. Als Tosca ist Catherine Naglestad zu erleben, die am Opernhaus Zürich zuletzt in Puccinis La fanciulla del West gefeiert wurde. Marcelo Álvarez kehrt als Cavaradossi nach Zürich zurück, den Scarpia interpretiert Marco Vratogna. Am Pult der Philharmonia Zürich steht Generalmusikdirektor Fabio Luisi.

 

Fabio Luisi Musikalische Leitung 

Robert Carsen Inszenierung 

Anthony Ward Bühne und Kostüme

Davy Cunningham Lichtgestaltung 

Ernst Raffelsberger Choreinstudierung 

 

Catherine Naglestad Floria Tosca 

Marcelo Alvarez Mario Cavaradossi 

Marco Vratogna Baron Scarpia 

Valeriy Murga Cesare Angelotti 

Dimitri Pkhaladze Mesner

Martin Zysset Spoletta 

Erik Anstine Sciarrone 

Reinhard Mayr Un carceriere 

 

Philharmonia Zürich

Chor der Oper Zürich

Zusatzchor der Oper Zürich

Kinderchor

SoprAlti

Statistenverein am Opernhaus Zürich

 

Unterstützt von der Georg und Bertha Schwyzer-Winiker-Stiftung

Veranstaltung

Datum
24.06.2016
Uhrzeit
19:00 Uhr
Veranstaltungsort
Opernhaus Zürich
Organizer
Opernhaus Zürich
Typ
Oper
Preise F: CHF 270 / 216 / 184 / 98 / 38

Weitere Termine