.

Junge Choreografen

Die Reihe Junge Choreografen hat sich zum Ziel gesetzt, Talente früh zu erkennen und zu fördern. Einmal pro Spielzeit steht deshalb der choreografische Nachwuchs des Balletts Zürich im Mittelpunkt. Interessierte Tänzerinnen und Tänzer des Ensembles erhalten die Möglichkeit, sich als Choreografen vorzustellen. Dabei stehen sie vor der reizvollen Aufgabe, Tanz aus einer anderen Perspektive zu entdecken und in gegenseitiger Inspiration einen gemeinsamen Ballettabend zu präsentieren.

Bereits zum dritten Mal präsentieren sich die Jungen Choreografen auf der Studiobühne. Die gleichnamige Reihe hat sich zum Ziel gesetzt, Talente früh zu erkennen und zu fördern. Interessierte Tänzerinnen und Tänzer des Balletts Zürich und des Junior Balletts erhalten die Möglichkeit, sich als Choreografen vorzustellen. Dabei stehen sie vor der reizvollen Aufgabe, Tanz aus einer anderen Perspektive zu entdecken und in gegenseitiger Inspiration einen gemeinsamen Ballettabend zu präsentieren. Mit ihren Tänzerkollegen studieren die Nachwuchskünstler ihre neuen Kreationen ein und können sich bei dieser Gelegenheit auch als Bühnen- und Kostümbildner versuchen. Dabei entstehen immer wieder überraschende Experimente, kluge tänzerische Aperçus oder sinnliche Höhepunkte, deren «kleines Format» der Intensität und choreografischen Vielfalt eines solchen variationenreichen Ballettabends zugute kommt.

 

Mit Tänzerinnen und Tänzern des Balletts Zürich und des Junior Balletts

 

Exklusiver Partner Ballett Zürich UBS

Veranstaltung

Datum
23.06.2016
Uhrzeit
19:00 Uhr
Veranstaltungsort
Opernhaus Zürich
Organizer
Ballett Zürich
Typ
Tanz
CHF 50 / 35

Weitere Termine